phileng.de

Schlagwort Archiv: fußball

21/2017: chance vertan

relegation

[bildquelle: www.kicker.de]

trainer markus gisdol und sein hamburger sv haben in einem herzschlagfinale am letzten spieltag der bundesliga die historische chance verpasst, als erster klub zum dritten mal in die relegation einzuziehen. in einem dramatischen duell gegen den unmittelbaren konkurrenten vfl wolfsburg erwies der hamburger nachwuchsstürmer luca waldschmidt seiner mannschaft einen bärendienst, als er zum 2:1 traf und der hsv damit den 16. platz verlassen musste, der für die relegation gereicht hätte. (mehr …)

37/2016: willkommen, red bull!

LEIPZIG, GERMANY - SEPTEMBER 10:  Players of Leipzig celebrates the first team goal  during the Bundesliga match between RB Leipzig and Borussia Dortmund at Red Bull Arena on September 10, 2016 in Leipzig, Germany.  (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)

[bildquelle: www.kicker.de]

acht lange jahre nach dem abstieg von hansa rostock hat mal wieder ein bundesliga-spiel in einem ostdeutschen stadion stattgefunden. auch wenn sich viele ddr-oberliga-nostalgiker gewünscht hätten, dass es sich dabei nicht gerade um ein mit den millionen eines österreichischen getränkeherstellers aus der unterklassigkeit hochgekauften klub wie rasenballsport leipzig handelt. (mehr …)

28/2016: ein sieg der gerechtigkeit

ronaldo

[bildquelle: www.focus.de]

portugal ist europameister. cristiano ronaldo ist europameister. was viele fans nach diesem turnier in frankreich aufregt – so unverdient sei dieser titel! frankreich habe doch ein besseres turnier gespielt. so wie sie auch aufgeregt hat, dass deutschland trotz gutem turnier im halbfinale ausschied, oder italien trotz gutem turnier im viertelfinale. so ist fußball eben. und doch gibt es wenige länder und spieler, die den titel so verdient haben wie portugal und cristiano ronaldo. (mehr …)

36/2015: drei mal ist bremer recht

pizarro

[bildquelle: www.kicker.de]

er ist wieder da. claudia pizarro unterschreibt einen ein-jahres-vertrag bei werder bremen. seine dritte ankunft in bremen – zunächst als junger spieler, dem bei seiner ersten station in europa der durchbruch gelang (und der anschließend zu den bayern wechselte), dann als gestandener profi, der maßgeblich dazu beitrug, dass werder viele jahre auch europäisch erfolgreich blieb (und der anschließend zu den bayern wechselte), und nun am ende seiner karriere, nachdem (mehr …)