phileng.de

Schlagwort Archiv: europa

15/2017: sieg mit deutscher hilfe

A supporter of the "yes" brandishes a picture of Turkish president Recep Tayyip Erdogan among other supporters waving flags during a rally near the headquarters of the conservative Justice and Development Party (AKP) on April 16, 2017 in Istanbul after the initial results of a nationwide referendum that will determine Turkey's future destiny.
The "Yes" campaign to give Turkish President expanded powers was just ahead in a tightly-contested referendum but the 'No' was closing the gap, according to initial results. Turkey's two main opposition parties on April 16, 2017 said they would challenge the results. / AFP PHOTO / OZAN KOSE

[bildquelle: www.spiegel.de]

eine mehrheit der türkischen bevölkerung hat für die verfassungsänderung gestimmt, mit der sich präsident erdogan weitreichendere rechte sichert. der wahlkampf zu der umstrittenen reform, die von kritikern als schritt zur abschaffung der demokratie gebrandmarkt wird, war lang und heftig gewesen. erdogan hatte unter anderem massiv um die stimmen der im ausland lebenden türkinnen und türken geworben. (mehr …)

11/2017: gegen den trend

klaver

[bildquelle: www.faz.net]

die befürchtete fortsetzung der erfolge rechtspopulistischer parteien ist ausgeblieben: bei der parlamentswahl in den niederlanden holte premier rutte das beste ergebnis, während der rechtspopulist geert wilders zwar platz 2 erreichte, aber mit 13 Prozent der Stimmen weit unter der Vorhersage blieb und bei der Regierungsbildung wohl keine Rolle spielen wird. (mehr …)

4/2017: der hype

schulz

[bildquelle: www.stern.de]

die spd ist wieder da. was dafür nötig war? ein beliebter außenminister wird bundespräsident, ein unbeliebter parteivorsitzender außenminister, und martin schulz kanzlerkandidat. martin schulz? genau, der mann, der direkt vom bürgermeisteramt seines heimatortes ins europaparlament wechselte und dort mit seinen kollegen die zweite bis dritte geige in der politischen hierarchie spielte. (mehr …)

34/2016: demonstrative einigkeit

renzimerkelhollande

[bildquelle: www.deutschlandfunk.de]

matteo renzi, francois hollande und angela merkel haben sich am wochenende zum zweiten mal seit dem brexit-votum der briten getroffen, um über die zukunft der europäischen union zu beraten. das allein war ein symbol: erstens dafür, dass in europa noch vorwärts gedacht wird und nicht ausschließlich nationalistisch, und zweitens dafür, dass deutschland, frankreich und italien voranzugehen gedenken bei der wiederbelebung der europäischen integration. (mehr …)

26/2016: und es wurde wahr

brexit

[bildquelle: www.faz.net]

nun ist es also wirklich passiert, was zunächst völlig absurd klang und im laufe der zeit zwar wahrscheinlicher wurde, aber trotzdem nicht so recht vorstellbar: die briten haben mit mehrheit für einen austritt ihres landes aus der europäischen union gestimmt. in einer zeit, in der in der eu die nationalstaaten mit macht zurückkehren und in vielen bereichen eine gemeinsame politik nur wunschdenken ist, ist diese entscheidung ein weiterer herber rückschlag für die europäische integration. (mehr …)

19/2016: showdown am brenner

A general view of the Brennerpass at the Italian-Austrian border, Italy, May 3, 2016. REUTERS/ Dominic Ebenbichler  *** Local Caption *** /YJ

bildquelle: www.spiegel.de

endet hier die europäische einheit? millionen von menschen haben am brennerpass aus eigener anschauung erlebt, was die grenzenlosigkeit in mitteleuropa bedeutet. im zusammenhang mit der debatte um geflüchtete aber ziehen fast alle europäischen staaten die nationale karte, allen voran österreich, das im verbund mit den balkanstaaten zunächst das eu-land griechenland im regen stehen und mit tausenden geflüchteten alleine ließ, und dasselbe nun mit italien vorhat, sollte dort die nächste große zahl an geflüchteten stranden. (mehr …)